Regionalspital Prättigau - Tag der offenen Tür | 23.04.2015

Nun ist es soweit: Das neue Regionalspital Prättigau öffnet seine Türen! Vom Freitag, 24. April 2015 bis Sonntag, 26. April 2015 finden interessante Rundgänge durch das Spital statt.

Bauleitung Regionalspital Prättigau Schiers
Bauleitung Regionalspital Prättigau Schiers
Bauleitung Regionalspital Prättigau Schiers
Bauleitung Regionalspital Prättigau Schiers
Bauleitung Regionalspital Prättigau Schiers

    Mit dem Neubau des Regionalspitals Prättigau wird eine Komfortsteigerung und gleichzeitig eine bessere Wirtschaftlichkeit erreicht. Die gesamte Region wird von „ihrem“ neuen Spital profitieren. Die Eigentümerin des Spitals, die Flury Stiftung, lädt nun mit dem Tag der offenen Tür alle Interessierten zu spannenden Rundgängen durch das Spital inkl. des neuen Operationstrakts und der Notfallstation ein.

    Neubau Regionalspital Prättigau

    Die Sanierung des alten Spitalgebäudes wäre mit unverhältnismässig hohen Kosten verbunden gewesen. Unmittelbar neben dem alten Gebäude wurde deshalb das neue Spitalgebäude des Regionalspitals Prättigau geplant. Es besteht aus 4 Stockwerken mit 41 Zimmern. Dank diesem Vorgehen konnte während der Bauphase auf teure Provisorien verzichtet werden. Der Betrieb im alten Gebäude wurde bis anhin weitergeführt.

    Die Kosten des Neubaus inklusive Ausstattung belaufen sich auf gut 35 Millionen Franken. Der Rückbau des alten Spitals und die Wiederherstellung der Garten- und Parkierungsanlagen kosten knapp 5 Millionen Franken. Für diesen Aspekt übernahm die HMQ AG die Bauleitung.

    Bauleitung für die Tiefbauarbeiten

    Die  HMQ AG übernahm für sämtliche Umgebungsarbeiten die Bauleitung. Betonarbeiten, der Einbau von Asphalt und verschiedenen Belägen, den Werkleitungsbau sowie die Humusierung der Umgebung und die anschliessende Bepflanzung werden durch die HMQ AG begleitet. 

    Autor: HMQ AG

    Foto: HMQ AG